Kreistagswahl Wahlkreis Waiblingen

Im Kreistag werden wegweisende Entscheidungen getroffen, die uns alle angehen: von den Krankenhäusern über die Abfallverwertung und der Jugendhilfe bis zu zuverlässigen Busverbindungen. Auch die Radschnellwege werden von der Kreisverwaltung geplant.

Unser Rems-Murr-Kreis ist geprägt von der einzigartigen Landschaft mit Weinbergen, Streuobstwiesen, ausgedehnten Wäldern und historischen Fachwerkstädten. Seit 2009 ist er Ort der Vielfalt. Starke Wirtschaftsbetriebe, kleine und mittelständische Unternehmen sorgen für Wohlstand und Arbeitsplätze.

Grüne Kreispolitik stellt Klima- und Umweltschutz, soziale Gerechtigkeit, gute Bildung, funktionierende Mobilität und eine optimale medizinische Versorgung in den Mittelpunkt. Gute Lebensbedingungen und wirtschaftliche Stabilität liegen uns am Herzen. Die Unterbringung und Unterstützung von geflüchteten Menschen haben wir im Rems-Murr-Kreis mit großer Beteiligung der Bürgerschaft erfolgreich gemeistert. Die aktuelle und künftige Aufgabe besteht nun darin, die
Integration der Menschen zu unterstützen, die langfristig, vielleicht auch dauerhaft hier bleiben werden.

Die Grünen Kreisrätinnen und Kreisräte sehen sich in ihrem politischen Handeln verpflichtet, die Demokratie, unsere Freiheit und die soziale Vielfalt zu schützen. Wir setzen uns dafür ein, dass wir uns im Rems-Murr-Kreis frei und sicher fühlen können.

Wir für den Rems-Murr Kreis

54 Jahre, 2 Kinder, Projektingenieurin für Großküchen, 16 Jahre ehrenamtliche Elternarbeit und Mensaleitung; aktive Chorsängerin, Radlerin, Lernpatin, Mitglied beim ADFC und bei den LandFrauen

Politik beginnt vor Ort! FÜR Mobilitätswende, Klimaanpassung, Katastrophenschutz, Bildungsgerechtigkeit, Müllvermeidung, Naturschutz. Gerne packe ich mit an und vertrete mit grüner Haltung und Ausdauer Ihre Interessen.

38 Jahre, 1 Tochter, Referent im Verkehrsministerium, Mobilitätsenthusiast und Klimaschutzverfechter

Lasst uns gemeinsam Waiblingen in eine zukunftsfähige, innovative und nachhaltige Stadt verwandeln. Gemeinsam schaffen wir eine lebenswerte Zukunft!

37 Jahre, 2 Töchter, akademische Karriereberaterin, Waiblingen-Bittenfeld, Vorsitzende Bündnis 90/ Die Grünen Waiblingen-Korb

Ich stehe für ein offenes und tolerantes Waiblingen. Im Mittelpunkt meiner politischen Arbeit stehen Familien, Schüler*innen und Kinder. Denn eine gelungene Sozial- und Bildungspolitik ist das Fundament, auf dem die Zukunft unserer Kleinsten aufbaut.

30 Jahre, Radverkehrsplaner, Jugendschöffe am Amtsgericht Waiblingen, Mitglied im Heimatverein Waiblingen


Ich möchte den Rems-Murr-Kreis durch Mobilitätswende und Klimaanpassung fit für die Zukunft machen.
Für progressive und ehrliche Politik im Kreis, gegen Rassismus und Hetze.

63 Jahre, Verwaltungsangestellte, Aktiv in der
Frauenpolitik, Mitglied beim NABU und WWF

Ich setze mich für eine
liebenswerte, Vielfalt ermöglichende und nachhaltige Politik im
Rems-Murr-Kreis ein.

67 Jahre, Rentner, Kreisrat, Naturpädagoge, Mitglied im Arbeitskreis Engagiert, Sprecher BUND Ortsverband Waiblingen /Korb, aktiv bei der Jugendfarm

Klimaschutz und Klimaanpassung sind für das Überleben wichtig.

44 Jahre, 3 Kinder, Richterin am Landgericht, Vorsitzende Bündnis 90/Die Grünen Waiblingen-Korb

Ein offenes, ökologisch nachhaltiges und gerechtes Waiblingen ist mein Ziel. Ich stehe für Bildungsgerechtigkeit und eine klimagerechte Stadt und Mobilitätsentwicklung.

40 Jahre, 2 Töchter, Unternehmensberater Digitalisierung, Dipl.-Päd., IT-Nerd, Waiblingen-Bittenfeld,
Vorsitzender BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Rems-Murr, Hörbehinderung mit Cochlea-Implantat

Politik vor Ort für und mit allen Menschen. Dazu gehört sinnvolle Digitalisierung und ökologische Transformation genau so wie Inklusion von Menschen mit Krankheiten und Behinderungen. Gesundheitsversorgung und Prävention sind elementar für Teilhabe und Vielfalt.

59 Jahre, Angestellte, ehrenamtlich aktiv im Weltladen Waiblingen

Für eine sichere und grüne Stadt, in der sich alle Altersgruppen wohlfühlen.
Ich unterstütze den Fairen Handel und die Welthungerhilfe im Ehrenamt.

44 Jahre, 3 Kinder, Regierungsdirektor im Umweltministerium, privat gerne mit der Familie im ländlichen Raum und mit FreundInnen auf Konzerten unterwegs

Ich will mich für ein empathisches Miteinander und den Ausbau der erneuerbaren Energien einsetzen und dafür, dass der öffentliche (Verkehrs-) Raum in meiner Heimatstadt gerechter verteilt wird.

Platz 11: Iris Förster

56 Jahre, 2 Kinder, Verlegerin, Stadträtin, aktiv in der evangelischen Kirche, bei Foodsharing und bei Bunt-statt-Braun

Mit seinem Klimaschutzhandlungs-programm hat sich der Landkreis auf
einen guten Weg gemacht. Diesen möchte ich weiter begleiten.

64 Jahre, 2 Kinder, Software-Entwickler, Vorstand Bündnis 90/Die Grünen Waiblingen-Korb, aktiv bei ProVelo Waiblingen und Waiblingen klimaneutral

Eine Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu lassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert.

Unsere Demokratie ist bedroht.
Stärken Sie die Demokratie – gehen Sie wählen –
für starke GRÜNE Stimmen im Rems-Murr-Kreis.

  • Für zukunftsfähige Kreiskrankenhäuser und sichere Gesundheitsversorgung
  • Für gut ausgestattete Berufsschulen
  • Für wirksamen Natur-, Umwelt- und Klimaschutz
  • Für nachhaltige Mobilität und gute Bus- und Bahnverbindungen, Radwege und Kreisstraßen
  • Für umweltbewusste Abfallverwertung und deren Nutzung zur Energieerzeugung
  • Für sozialen Wohnungsbau
  • Für ökologische und nachhaltige Tourismusangebote

Das ausführliche Kreiswahlprogramm gibt‘s unter
www.gruene-rems-murr.de/kreistagsfraktion